0

Buchtipps - Krimi

Andrew Green, New Yorker, erschossen am Freitag, den 13. am helllichten Tag. Kaum jemand kennt ihn – und doch verdankt ihm die Weltstadt den Central Park oder die New York Public Library.

Südschweden 1994: Die Leiche einer jungen Frau, Lovisa, wird in den Überresten ihres elterlichen, abgebrannten Hofes gefunden. Als sich herausstellt, dass Lovisa schon vor dem Brand getötet wurde, ist der Täter schnell gefunden und „abgeurteilt“: Edvard Christensson, ihr Freund, ist, wie alle Männer seiner Familie, berüchtigt für seinen Jähzorn.

Hilda Gold, selbstbewusste Hebamme im Berlin der „goldenen“ Zwanziger wird in einen mysteriösen Mordfall an einer Prostituierten verstrickt. Anna Stern vermittelt ein recht realistisches Bild der 20ger Jahre in Berlin: aufkommender Nationalsozialismus, Lebensfreude trotz bitterer Armut...